Aktivitäten

Familienunterhaltung
Zwischen Frühling und Herbst werden in den Räumen der Burg Savorgnan und auf dem Hügel Sankt Martin verschiedene Veranstaltungen für Familien und Kindern (3-11 J.) organisiert: Lesungen für Kindern, spezielle Theater-Burgführungen, Workshops und vieles mehr um das kulturelle Erbe der Burg zu vermitteln.
Verbringe eine Nacht auf der Burg
Eine unvergessliche Erfahrung für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren ist die Erforschung der Burg mit Taschenlampe und einer Übernachtung im Longobardenturm bis zum nächsten Frühstück am nächsten Morgen. Alles begleitet von einer Betreuerin und einer Spielleiterin.

Angebote für Schulen
Die didaktischen Vorschläge für das Schuljahr 2015/2016 bestehen aus drei Bereichen:

  • Ethnographisch und historisch ( Burg Savorgnan und die Kirche des Heiligen Martins – lokale Geschichte, Architektur und gesellschaftlicher Alltag des Mittelalters);
  • Archäologisch (fokussiert auf die Methoden und Inhalte der archäologischen Erforschungen des Hügels von Burg und Kirche);
  • Künstlerisch (Untersuchung der Fundstücke der Ausstellung und der Fresken der Kirche).

Alle Programme und die dazugehörenden geführten Besichtigungen und didaktische Werkstätten werden für alle Arten von Schulen angeboten, vom Kindergarten bis zum Gymnasium.

Führungen
Verschiedene geführte Touren werden angeboten entweder durch geschulte Fremdenführer oder spezielle Führungen mit didaktischem Hintergrund. Die Laufzeiten sind daher variabel. Neben festen Terminen für Gruppen können spezielle Führungen auch nach Vereinbarung gebucht werden.

Standesamtliche Hochzeiten
Durch Anfrage an die Gemeinde ist es möglich die Burg auch für standesamtliche Trauungen und Feiern zu buchen.

Die Burg mieten
Die Räumlichkeiten der Burg können für Tagungen und Feiern gebucht werden. Je nach Interesse entweder über die Betreiber des Cafés in der Burg oder über die Leitung der Ausstellungsräume.